Spendenbutton HP orange 2

Endlich Nichtraucher - aber wie?

Kursangebot bei der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz / Termine auf Anfrage

Rauchen ist trotz rückläufiger Quoten nach wie vor in der Gesellschaft weit verbreitet und gehört zu den bedeutendsten Gesundheitsrisiken – insbesondere auch im Zusammenhang mit einer möglichen Krebserkrankung. Obwohl die negativen Auswirkungen meist hinreichend bekannt sind, schaffen es viele Raucher nicht, dem Tabakkonsum dauerhaft zu entsagen: Die Ausstiegsquote beträgt bei Frauen 45,8 % und bei Männern bei 50,8%.

Experten sind sich einig, dass ein erfolgreicher Rauchstopp wesentlich von dem eigenen festen Entschluss abhängt. Sinnvoll sei es, sich zeitnah ein verbindliches Datum zu setzen, von dem an man nicht mehr rauchen möchte. Diese und weitere Tipps erhalten Interessenten im "Rauchfrei"-Kurs, den das Koblenzer Beratungszentrum der Krebsgesellschaft in Zusammenarbeit mit der "Rauchfrei"-Trainerin Ramona Mika-Lorenz anbietet. Er umfasst acht Treffen und kostet 88 Euro. Die Gebühren werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen ganz oder teilweise übernommen. Weitere Infos dazu gibt es bei der Kursleiterin.

Anmeldungen nimmt die Krebsgesellschaft gerne unter Telefon 02 61 / 9 88 65 -0 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

> Infoflyer zum Kursangebot